Der Saison-Rückblick der offiz. Schweizer Liga für Drohnenrennen ist im TV und auf YouTube schon bald verfügbar. Die Trendsportart zwischen eSport und physischem Rennsport begeisterte auch dieses Jahr mit Geschwindigkeiten von bis zu 180 km/h auf Race-Tracks schweizweit.

16-jähriger Schweizer Meister
Der 16-jährige Marvin «Marv_FPV» Schäpper konnte die SDL-Saison zum zweiten Mal für sich entscheiden und wird als Schweizer Meister die Schweiz auch an der Weltmeisterschaft vertreten. Platz 2 bzw. 3 ging an Yanik «RiskYt» Siegwart bzw. Timothy «TempleClause» Trowbridge.

Spektakulärer Saison-Rückblick im TV
Das TV-Magazin blickt auf die spannendsten Momente der vergangenen Saison zurück und beinhaltet das DRONE DAYS-Race in Dübendorf, das INTEGRA-Race in Flums, das WIN4-Race in Winterthur und das TCS-Race in Lignières, welches als erstes Drohnenrennen auf einer richtigen Rennstrecke in die Geschichte eingehen wird.

Sendedaten des Magazins auf dem TV Sender «blue ZOOM» u.a.:
– 23.09.2022 um 20.00 Uhr
– 24.09.2022 um 20.45 Uhr

– 24.12.2022 um 17:00 Uhr

– 25.12.2022 um 17:45 Uhr und 23.00 Uhr

– 26.12.2022 um 23:00 Uhr

– 30.12.2022 um 21:00 Uhr

Wer das Magazin nicht im TV verfolgen kann, hat ab dem 24. September 2022 auf dem YouTube-Kanal der Swiss Drone League (SDL) die Möglichkeit dies dort anzuschauen.

Saison-Ausblick 2023
Die Saison 2023 ist noch in Planung. Leider wird nach 5 erfolgreichen Jahren der Zusammenarbeit HELVETIA VERSICHERUNGEN, der Sponsor der ersten Stunde, aus Gründen der Neuorientierung den Platz im Bereich Main Partner wohl freimachen. Die anderen Sponsoren, angeführt von HÖRMANN und TOSHIBA TEC sowie dem National Partner MAXON, bleiben der Swiss Drone League treu und freuen sich – genauso wie die ganze Drohnen-Community – über etwaigen Zuwachs von neuen zukunftsorientierten Partnerfirmen.

Aktuell prüft der TCS Touring Club Schweiz eine Erweiterung der Partnerschaft und auch mit dem Verkehrshaus der Schweiz finden Gespräche für eine ganzjährige Zusammenarbeit statt. Dies wären weitere Meilensteine, ähnlich wie der realisierte eigene SDL-Track (inkl. Sponsoren-Gates) im «DCL – The Game», dem beliebtesten Drohnen-Simulator-Game der Welt.

«Es ist uns eine grosse Freude, dass wir – dank verlässlichen Partnern – auch weiterhin diesen Zukunftssport der breiten Öffentlichkeit zugänglich machen können.», sagt Joris Zahnd, Gründer der Swiss Drone League.

Als SDL-Follower jederzeit informiert bleiben auf:
YouTube
Instagram
Facebook
LinkedIn
Twitter
Tiktok
Twitch

Drohnenrennen - Ein Trendsport, der aktuelle Themen wie Digitalisierung, Innovation, eSport, Drohnentechnologie und VR perfekt abdeckt und den Sponsoren-Bedarf nach spannendem Content ganzjährig erfüllt. Die Swiss Drone League (SDL) bringt die Kombination von eSport und physischem Rennsport in alle Regionen der Schweiz. Durch die Integration der Wünsche aller Beteiligten und dem Wissen was die Zuschauer, die Veranstaltungsorte sowie die Sponsoren heutzutage wünschen, konnte in Rekordzeit erreicht werden, wofür andere Sportarten viele Jahrzehnte gebraucht haben. Seit der Gründung im Jahr 2018

Keine reguläre SDL-Saison 2021 Leider lässt die Corona-Situation keine reguläre Saisonplanung der Swiss Drone League 2021 zu. Eine vollständige Saison mit mind. 5 physischen Rennen wird in diesem Jahr nicht möglich sein. Das Kernteam der Swiss Drone League versucht trotzdem einzelne physische Rennen sowie zudem neu auch Online-Rennen durchzuführen. Weiterentwicklungen und Innovationen sind somit in Planung. Gerne geben wir so rasch als möglich weitere Informationen via unserer Social Media-Kanälen bekannt und danken für das Verständnis für die allseitig schwierige Situation. SDL-Saison 2022

Die Swiss Drone League (SDL) muss aufgrund der Corona-Situation leider das letzte Rennen der Saison in Zürich absagen. Dank einem neu organisierten Ersatzrennen im September konnten immerhin 3 reguläre Saison-Rennen stattfinden. In diesem Jahr durften die Gründer erstmalig die offizielle Schweizermeisterschaft für Drohnenrennen durchführen. Deshalb ist es schade, dass die Saison aufgrund Covid-19 verkürzt stattfinden musste. Umso grösser ist die Vorfreude auf die Saison im 2021. Trotz Rückschlägen optimistisch In diesem von Corona geprägten Jahr war der Aufwand grösser, die Reichweiten geringer

Wir gratulieren Marvin «Marv_FPV» Schäpper zu seinem dritten Sieg in Folge! Auf unserem ersten Indoor-Track dieser Saison, konnte sich Marvin gegen 25 andere Piloten durchsetzen und zieht nun mit 111. Punkten Vorsprung, zum aktuell zweit Platzierten Timothy «TempleClause» Trowbridge, davon! 1. Marvin «Marv_FPV» Schäpper2. Timothy «TempleClause» Trowbridge3. Florian «FloFPV» Gluszka Nach einem actionreichen Wochenende freuen wir uns auf das finale Rennen an der WIR-Messe in Zürich. Wir möchten uns bei allen Piloten, Helferinnen und Helfern bedanken, die für einen reibungslosen Rennablauf gesorgt haben. Ein

Nachwuchstalent Marvin «Marv_FPV» Schäpper, setzt sich wiederholt gegen seine Mitstreiter durch und holt sich den ersten Rang! Marvin_FPV TempleClause Flo_FPV Mit Timothy «TempleClause» Trowbridge auf dem zweiten, Florian «Flo_FPV» Gluszka auf dem dritten und Moritz «Lazy» Werffeli auf dem vierten Platz, hatte Marvin ein starkes Line-Up im Nacken! Unbeirrt fliegt dieser jedoch mit grossem Vorsprung ins Ziel und sichert sich den Sieg. Nach einem intensiven Wochenende freuen wir uns umso mehr auf das Race #3 am Herofest in Bern! (10. + 11. Oktober) Wir möchten uns

Wir gratulieren Marvin "Marv_FPV" Schäpper zum Sieg des ersten Rennens der SDL Saison 2020! Er konnte sich vor Michael "SWIFT" Isler und Yanick "Downwind" Glauser durchsetzen. Somit gibt Marv_FPV den Startschuss als Saisonleader! Nach einem actionreichen Wochenende, freuen wir uns um so mehr auf das Race #2 im Attisholz-Areal am 19. + 20. September. Wir möchten uns bei allen Piloten, Helferinnen und Helfern bedanken, die für einen reibungslosen Rennablauf gesorgt haben. Ein Dankeschön geht auch an unsere Sponsoren Helvetia Versicherungen, Hörmann, Toshiba, Basel,

Die Swiss Drone League (SDL) in Ihrer Funktion als offizielle Schweizer Liga für Drohnenrennen informiert hiermit über die veränderte Situation für die Saison 2020 aufgrund der Corona-Situation. Nach der bedauerlichen aber notwendigen Absage der ersten beiden Rennen der SDL-Tour 2020 in St. Gallen(18. + 19.04.2020) und in Lugano (09. + 10.05.2020), wurde mit grossem Engagement die letzten Monate nach neuen Optionen gesucht und alle Möglichkeiten intensiv geprüft. Die angespannte Lage im Event-Bereich sowie bei den Locations und die unsichere Situation

Mit Bedauern müssen wir LEIDER mitteilen, dass die ersten beiden Events der SDL-Tour 2020 in St. Gallen (18. + 19.04.2020) und in Lugano (09. + 10.05.2020) nicht wie geplant stattfinden können. Dieser Entscheid resultiert aus den auf Bundesebene beschlossenen Verschärfungen des Veranstaltungsverbots. Für uns ist es von zentraler Bedeutung, dass wir die Sicherheit der Teilnehmenden, der Crew-Mitglieder und den Besuchern gewährleisten können sowie gleichzeitig einen Beitrag zur Verlangsamung der Virusverbreitung in der Gesellschaft leisten können. Die beiden ersten Events sind abgesagt,

Die Swiss Drone League (SDL) startet im April in die neue Saison. Fünf Standorte schweizweit konnten gefunden werden, wo sich die «Formel-E der Lüfte» als neue Sportart zwischen eSport, VR und physischem Rennsport einem breiten Publikum präsentieren kann. Mit fünf publikumswirksamen Tourstopps in ST. GALLEN, LUGANO, LUZERN, BERN sowie in ZÜRICH knüpft die Swiss Drone League (SDL) an den bisherigen Erfolg an. „Als erste nationale Liga Europas überhaupt, leisten die Swiss Drone League und deren Partner viel Pionierarbeit. Nur dank Sponsoren