Image Alt
>Articles posted by refive

Keine reguläre SDL-Saison 2021

Leider lässt die Corona-Situation keine reguläre Saisonplanung der Swiss Drone League 2021 zu. Eine vollständige Saison mit mind. 5 physischen Rennen wird in diesem Jahr nicht möglich sein. Das Kernteam der Swiss Drone League versucht trotzdem einzelne physische Rennen sowie zudem neu auch Online-Rennen durchzuführen. Weiterentwicklungen und Innovationen sind somit in Planung. Gerne geben wir so rasch als möglich weitere Informationen via unserer Social Media-Kanälen bekannt und danken für das Verständnis für die allseitig schwierige Situation.

SDL-Saison 2022 + 2023 gesichert

Das neu aufgestellte Team der Swiss Drone League freut sich, in diesen schweren Zeiten auch positive Nachrichten mitteilen zu können. Dank den treuen Sponsoren konnte bereits frühzeitig die SDL-Saison 2022 sowie 2023 gesichert werden. Wir hoffen alle gemeinsam auf einen «normalen» sowie möglichst vollwertigen Saisonbetrieb ab 2022 und versuchen bis dahin weiterhin alles, um den FPV-Sport in der Schweiz weiter zu bringen.

Keine reguläre SDL-Saison 2021 Leider lässt die Corona-Situation keine reguläre Saisonplanung der Swiss Drone League 2021 zu. Eine vollständige Saison mit mind. 5 physischen Rennen wird in diesem Jahr nicht möglich sein. Das Kernteam der Swiss Drone League versucht trotzdem einzelne physische Rennen sowie zudem neu auch Online-Rennen durchzuführen. Weiterentwicklungen und Innovationen sind somit in Planung. Gerne geben wir so rasch als möglich weitere Informationen via unserer Social Media-Kanälen bekannt und danken für das Verständnis für die allseitig schwierige Situation. SDL-Saison 2022

Die Swiss Drone League (SDL) muss aufgrund der Corona-Situation leider das letzte Rennen der Saison in Zürich absagen. Dank einem neu organisierten Ersatzrennen im September konnten immerhin 3 reguläre Saison-Rennen stattfinden. In diesem Jahr durften die Gründer erstmalig die offizielle Schweizermeisterschaft für Drohnenrennen durchführen. Deshalb ist es schade, dass die Saison aufgrund Covid-19 verkürzt stattfinden musste. Umso grösser ist die Vorfreude auf die Saison im 2021. Trotz Rückschlägen optimistisch In diesem von Corona geprägten Jahr war der Aufwand grösser, die Reichweiten geringer